KIV/UG klare Siegerin bei Personalvertretungswahlen in Magistratsabteilungen 11, 15, 40 in Wien!

, kiv80

Aufgrund von Umstrukturierungen im Wiener Magistrat gab es am 7. und 8. Februar 2008 in den betroffenen Magistratsabteilungen 40 (Soziales), 15 (Gesundheit) und 11 (Sozialpädagogische Zentren) Neuwahlen der Personalvertretung. Klare Siegerin dieser Wahl: die KIV/UG, eine Schlappe setzte es für die FSG. Die Ergebenisse im Einzelnen:

MA 40: in der MA 40 erreichte die KIV/UG mit knapp 59 % klar die Mehrheit (5 Mandate), die FSG erzielte knapp 41 % und 4 Mandate.

MA 15: hier gelang der KIV/UG ein regelrechter Erdrutsch: sie zog in Mandaten mit der schwer geschlagenen FSG gleich. KIV/UG und FSG stellen je 5 Mandate, die FSG ist nur noch knapp voran.

MA 11: die FSG errang hier 7 Mandate, die KIV/UG 4, eine sozialdemokratische Abspaltung 1 Mandat. Die KIV/UG erreichte 30 % der Stimmen, die FSG musste auch hier deutliche Stimmeneinbussen hinnehmen.

Wir gratulieren!

Mehr Infos unter http://www.kiv.at