GewerkschafterInnen für Van der Bellen

CETA und TTIP Stoppen

Tag der Befreiung: Nimm dir frei, am 8. Mai!

Machen wir den Tag der Befreiung zum freien Tag
und zum ersten echten Demokratiefeiertag in Österreich!

Feiern wir am 8. Mai gemeinsam das Ende der Nazi-Herrschaft in Europa. Neben zahlreichen anderen Veranstaltungen findet anläßlich dieses Festtags um 19.30 Uhr am Heldenplatz ein Konzert mit den Wiener Symphonikern statt. Hier der Aufruf der Initiative "Jetzt Zeichen setzen" zum 8. Mai:

1945 haben die alliierten Armeen die Konzentrations- und Vernichtungslager befreit, die nationalsozialistische Machtherrschaft zerschlagen und damit die Gründung der freien, demokratischen Republik Österreich ermöglicht!


Dennoch war Österreich auch noch nach 1945 ein von NationalsozialistInnen durchsetztes Land. In vielen Funktionen hatten sie sich wieder etabliert. Viele hatten und einige haben noch immer Schwierigkeiten damit, die Niederlage der Nazis als unser aller gesellschaftlichen Sieg anzuerkennen. Ewiggestrige hielten am 8. Mai am Wiener Heldenplatz immer wieder ihr „Heldengedenken“ ab und betrauerten den „verlorenen Krieg“. Inzwischen hat sich jedoch eine neue Feier- und Gedenkkultur und ein neues Bewusstsein entwickelt: Wir feiern den 8. Mai als Tag der endgültigen Niederlage der Nazis und als Tag der Befreiung Österreichs! Wir feiern, dass mit diesem Tag der Weg für die Demokratisierung Österreichs geebnet wurde!


Damit wir uns gemeinsam freuen, gemeinsam entspannen, gemeinsam feiern können, machen wir den 8. Mai 2013 erstmal zum freien Tag: Nehmen Sie sich frei und feiern Sie mit uns die Niederlage des Nationalsozialismus und den Beginn der 2. Republik Österreichs!

Wir werden durch verschiedene Aktionen und Veranstaltungen auf der Strasse auch Gelegenheit geben diesen Tag inhaltlich sinnvoll zu nutzen.

Den Abschluss bildet das große Konzert der Wiener Symphoniker am Wiener Heldenplatz!

 


Weitere Informationen zum Festkonzert auf der Seite des Mauthausen Komitee Österreich.