GewerkschafterInnen für Van der Bellen

CETA und TTIP Stoppen

Neuer Vorstand der Unabhängigen Gewerkschafter_innen gewählt

Von 16. bis 18. Oktober fand in Salzburg die Generalversammlung der Unabhängigen Gewerkschafter_innen im ÖGB statt. Dabei wurde auch ein neuer Vorstand gewählt, der die ganze Breite der UG im ÖGB widerspiegelt.

Geschäftsführender Vorsitzender ist Markus Koza, Bundessekretär der AUGE/UG und Betriebsratsvorsitzender der IGA. Er vertritt die UG im ÖGB-Vorstand und ÖGB-Bundesvorstand sowie in der ÖGB-Steuerkommission. Co-Vorsitzende sind Martina Petzl-Bastecky und Beate Neunteufel-Zechner. Martina Petzl-Bastecky ist Vorsitzende der KIV/UG und Personalvertreterin im Bereich der Wiener Kindergärten. Sie ist zusätzlich Mitglied des Wiener Landesvorstands der Gewerkschaft GdG-KMSfB. Beate Neunteufel-Zechner ist UGöD-Vorsitzende und Betriebsratsvorsitzende in der Österreichischen Nationalbibliothek. In der GöD ist sie die Vertreterin der UG im ÖGB-Frauenvorstand, im ÖGB vertritt sie die UG im ÖGB-Bundesfrauenvorstand.


Zur Schriftführerin wurde Sonja Müllner gewählt. Sie ist Zentralbetriebsrätin im FSW und Betriebsratsvorsitzende im Pflege- und Betreuungsdienst. Müllner ist zusätzlich AK-Rätin der AUGE/UG in der Wiener AK und Ersatzmitglied im ÖGB-Bundesvorstand. Schriftführerin-Stellvertreter ist Heimo Eberhard, Personalvertreter in der A 1 Telekom und Sprecher der PV-Liste we4you/UG in der Telekom. Er vertritt im UG-Vorstand die UG in der Post- und Fernmeldegewerkschaft.

Kassierin ist Renate Vodnek,  Mitarbeiterin der AUGE/UG. AbonnentInnen der „Alternative“ - der Monatszeitschrift der UG - ist sie als Chefredakteurin bekannt. Kassierin-Stellvertreter ist Franz Tscherne, UGöD-Betriebsrat an der Universität Graz.

Die UG vida ist mit Herbert Orsolits im UG-Vorstand vertreten. Er ist Bundessekretär der Unabhängigen Gewerkschafter_innen in der vida, Vorsitzender der Kontrollkommission in der Gewerkschaft vida und für die UG in der Zentralen Kontrollkommission des ÖGB.

Rechnungsprüfer_innen sind – wie bisher – Cornelia Lamm (UGöD), Ingrid Risha (AUGE/UG) und Irmgard Slovacek (KIV/UG)

Als ständiges Mitglied des Schiedsgericht wurden Toni Hofer (UGöD), über viele Jahre engagierter Lehrer_innenvertreter der ÖLI/UG in Oberösterreich und als Ersatz Lisa Langbein (KIV/UG), ehemalige UG-Vorsitzende und UG-Vertreter_in im ÖGB-Vorstand (KIV/UG) sowie in der AK-Wien gewählt.

Die UG gratuliert!