GewerkschafterInnen für Van der Bellen

CETA und TTIP Stoppen

Veranstaltung: "Die Türkei nach der Wahl: Politische Entwicklungen nach dem 1. November"

Am 1. November fanden in der Türkei die Wahlen statt. Den Wahlen vorausgegangen waren massive Repression gegen die linke Opposition und die kurdische Bevölkerung. Das Ergebnis der Wahlen ist soweit bekannt: die islamistisch-konservative AKP erzielte die absolute Mehrheit, der linken HDP gelang einmal mehr – knapp aber doch – der Einzug ins türkische Parlament. Repressionen gegen Oppositionelle stehen allerdings nach wie vor auf der Tagesordnung. Wie geht es weiter in der Türkei? Was bedeutet der Wahlausgang für die Zukunft? Darüber wollen wir mit unseren Gästen diskutieren.

Eine Veranstaltung des Vereins 78er Generation in Wien und der UG im ÖGB

Zeit: 28. November 2015, 14.30 Uhr
Ort: ÖGB, gorßer Saal, Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien (U 2 Haltestelle Donau-Marina)

Am Podium sitzen:

Levent Gültekin, Journalist/Autor, Verfasser eines Buchs, das sich mit dem Themenkomplex Islamismus und Korruption auseinandersetzt

Ufuk Bektas Karakaya, Autor, Verfasser eines Buches über Asyl in Europa



Wir freuen uns auf Euer Kommen!