Alles flexi oder was?

Streik! UG-Schulung Arbeitskampf

 

Der Kampf gegen den 12-Stunden-Tag/die 60-Stunden-Woche lässt auch betriebliche Arbeitskämpfe wahrscheinlicher werden - bis hin zum Streik. Darauf wollen wir vorbereitet sein.


 

Seminarinhalt:
Betriebliche Arbeitskämpfe als politische Mittel zur Interessendurchsetzung: Was sind Arbeitskämpfe, welche rechtlichen Voraussetzungen und welche Strategien gibt es? Welche Risiken gibt es - aber was gibt es auch zu gewinnen?

Referent:
Heinzi Dürr, politischer Arbeitsrechtler, Experte in Sachen Streikrecht und langjähriger AUGE/UG-Aktivist in der Gewerkschaft Metall-Textil

Zielgruppe:
UG-Mitglieder (AktivistInnen, BetriebsrätInnen, PersonalvertreterInnen, AK-RätInnen, etc. von KIV/UG, AUGE/UG, UGöd, UGvida und UGPF)

Wann:
Fr., 21. September, 16:00-20:00 Uhr

Anmeldung bis 18. September unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. zwingend erforderlich!